Die Djembe ist die zur Zeit wohl populärste Trommel aus Afrika. Mit den Händen können auf ihr sofort die unterschiedlichsten Klänge von knackigen Höhen bis satten Bässen gespielt werden. Begleitet wird sie dabei von den Basstrommeln: Dundun, Sangba, Kenkeni.

In ‚COME TO DRUM‘ – Trommelkursen werden die grundlegenden Rhythmen und Schlagtechniken auf Djembe und Basstrommeln vermittelt. Später kommen komplexere Arrangements und Solofiguren hinzu. Die Freude an der Musik und der Spass am Trommeln steht dabei immer an erster Stelle.

Wöchentliche Trommelkurse für Fortgeschrittene

Mittwoch 19.30 bis 21.00 Uhr
2019 Kurs ab 9.1.19
Nach vorheriger Anmeldung kann an einem Abend geschnuppert werden!

Wochenendworkshop für Trommler/innen mit und ohne Vorkenntnissen

2. März  14.00 bis 18.00 Uhr, Kosten 35 €

Info und Anmeldung unter 0421 – 629971.