Cajon Workshop

Grundlagen, Spieltechniken und coole Rhythmen auf dem Cajon

Das Cajon (sprich: „kachon“) ist ein Kasten aus Holz, der ursprünglich aus Peru stammt und übersetzt „Kiste“ bedeutet. Sklaven benutzten diese Transportkartons als Ersatz für ihre Trommeln.
Heute ist das Cajon ein sehr populäres Instrument in der Musikszene geworden. Sein Klang ähnelt sehr dem des Schlagzeug. In den Workshops werden die Grundschläge gezeigt und wie man damit den ein oder anderen coolen Rhythmus spielt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; wenn möglich bitte ein Cajon mitbringen.

Wo? Schlagzeugschule come2drum, Erbfischerstr.6, 28759 Bremen
Wann? Samstag 27. Oktober, 14.30 bis 16.00 Uhr
Wieviel? 20,- Euro

Info und Anmeldung unter 0421 – 629971.